News

SOMETIMES I FEEL LIKE A MOTERLESS CHILD

Lüdge, Bergisch-Gladbach und Münster und aktuell auch Köln führen es drastisch vor Augen: Kindesmissbrauch findet „hinter verschlossenen Türen“ statt und wird meist viel zu spät bemerkt.

Etwa jeder 10. Junge und jedes 4. Mädchen erlebt sexuelle Übergriffe durch Erwachsene oder ältere Jugendliche. Kinder empfinden Entsetzen, Angst, Ohnmacht, Hilflosigkeit und Wut und Ekel. Ihre Seelen bleiben ein Leben lang verletzt.

Dabei muss ein Kind im Durchschnitt sieben Erwachsene ansprechen, bis ihm bei sexuellem Missbrauch geholfen wird. Unterstützung ist dringend notwendig.

Bei Zörnröschen e.V. in Mönchengladbach finden Ratsuchende Hilfe und Unterstützung – auf Wunsch auch anonym.

Zornröschen finanziert sich jedoch zu zwei Dritteln aus Spendengeldern. Im Corona-Jahr gingen diese leider deutlich zurück. Mit der StarkeKinderKiste der Hänsel+Gretel Kinderschutzstiftung will der Zörnröschen e.V. das Präventionsprogramm für Kita-Kinder unterstützen. Birgit und Arno Carstensen von Carstensen-Immobilien haben sich deshalb spontan entschieden den Zornröschen einen Scheck in Höhe von 500 EUR unter den Weihnachtsbaum zu legen: „Wir möchten helfen! Wir sind von hier und möchten auch für die Menschen hier etwas tun!“

Für 40 EUR Jahresbeitrag kann jeder Mitglied im Zörnröschen e.V. werden.

Informationen für Betroffene und Unterstützer: https://www.zornroeschen.de/de/, Tel. 02161-208886.

Carstensen Immobilien spendet 500 EUR für Zornröschen

 

Zurück zur News-Übersicht

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@immobilien-carstensen.de
Tel.: 02161-828144

Aktuelle Informationen

SOMETIMES I FEEL LIKE A MOTERLESS CHILD

Lüdge, Bergisch-Gladbach und Münster und aktuell auch Köln führen es drastisch vor Augen: Kindesmissbrauch findet „hinter verschlossenen Türen“ statt und wird meist viel zu spät bemerkt.

Etwa jeder 10. Junge und jedes 4. Mädchen erlebt sexuelle Übergriffe durch Erwachsene oder ältere Jugendliche. Kinder empfinden Entsetzen, Angst, Ohnmacht, Hilflosigkeit und Wut und Ekel. Ihre Seelen bleiben ein Leben lang verletzt.

Dabei muss ein Kind im Durchschnitt sieben Erwachsene ansprechen, bis ihm bei sexuellem Missbrauch geholfen wird. Unterstützung ist dringend notwendig.

Bei Zörnröschen e.V. in Mönchengladbach finden Ratsuchende Hilfe und Unterstützung – auf Wunsch auch anonym.

Zornröschen finanziert sich jedoch zu zwei Dritteln aus Spendengeldern. Im Corona-Jahr gingen diese leider deutlich zurück. Mit der StarkeKinderKiste der Hänsel+Gretel Kinderschutzstiftung will der Zörnröschen e.V. das Präventionsprogramm für Kita-Kinder unterstützen. Birgit und Arno Carstensen von Carstensen-Immobilien haben sich deshalb spontan entschieden den Zornröschen einen Scheck in Höhe von 500 EUR unter den Weihnachtsbaum zu legen: „Wir möchten helfen! Wir sind von hier und möchten auch für die Menschen hier etwas tun!“

Für 40 EUR Jahresbeitrag kann jeder Mitglied im Zörnröschen e.V. werden.

Informationen für Betroffene und Unterstützer: https://www.zornroeschen.de/de/, Tel. 02161-208886.

Carstensen Immobilien spendet 500 EUR für Zornröschen

 

Zurück zur News-Übersicht

Carstensen Immobilien

Wir bringen Sie ganz aus dem Häuschen!